Sauna & Infrarotkabinen

Nach Maß gefertigte Sauna für zu Hause

Wir fertigen Ihre Saunakabine

Ob aus Hemlock, Red Cedar, Espe, Polarfichte oder Zirbel-Holz – wir fertigen Ihre Saunakabine individuell nach Ihren Vorstellungen an, entweder als Elementkabine mit Isolierung oder Massivholzkabine. Auch moderne Echtholzdekore und Steinoptiken sind möglich. Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne. 

Warum eine Sauna für zu Hause kaufen?

Der Besuch einer Sauna dient der körperlichen Erbauung, der Gesundheit, der Körperreinigung und der Verbesserung des Wohlbefindens. Das Saunieren soll vor allem die Abhärtung gegen Erkältungskrankheiten dienen und kann auch bei einigen Erkrankungen als therapeutische Anwendung genutzt werden, z.B. bei Störungen des vegetativen Nervensystems.
Die Erhöhung der Körpertemperatur auf bis zu 39°C während der Schwitzphase bewirkt innerhalb des Körpers dasselbe, was auch ein echtes Fieber bewirkt, nämlich eine Zerstörung von Krankheitserregern durch erhöhte Temperatur.

Die Abfolge von Hitze mit dem anschließenden Kaltbaden entspannt die Muskulatur und hat neben einigen physiologischen Effekten wie die Senkung des Blutdrucks, Anregung des Kreislaufs, des Stoffwechsels des Immunsystems und der Atmung vor allem auch eine wohltuende Auswirkung auf das subjektive Wohlbefinden.

Saunabaden dient auch der Hautpflege

Saunabaden dient auch der Hautpflege und verlangsamt die Hautalterung; unmittelbar nach dem Betreten des Saunaraumes reagiert die Haut, die Blutgefäße weiten sich, die Durchblutung nimmt zu und die Oberflächentemperatur steigt nach etwa 15-minütigem Aufenthalt auf 40-42°C an; in der Abkühlphase verengen sich die Blutgefäße dann wieder durch Kaltwasseranwendungen.

Das Schwitzen sowie die wiederholten Wasseranwendungen bewirken außerdem eine sehr gründliche, aber schonende Körperreinigung; die oberste Hornschicht der Haut quillt auf, verhornte Hautzellen lockern sich und können leicht abgespült werden. Bei sehr trockener Haut wird die Struktur durch Aktivierung der Schweißdrüsen und Wassereinlagerungen in die Hornschicht verbessert.

Die eigene Sauna zu Hause

Zu Hause können sich viele Menschen in der Sauna besser entspannen und nutzen diese auch regelmäßiger als öffentliche Saunen. Sie bekommen Ihre Sauna einfach und zweckmäßig bis hin zur exklusivsten Bauweise, aber immer in Top Qualität!

 

Saunatechnik

Für unsere Saunen oder Duo Kabinen vertrauen wir auf die Qualität führender Hersteller in der Saunatechnik. 
Wir sind Vertriebspartner von EOS Sauna Technik, Harvia Finnland und SENTIOTEC Wellness Produkten.

 

Infrarot-Kabinen

Wir bauen Ihre individuelle Infrarotkabine für zu Hause

Neben Standardkabinen fertigen wir Ihre Wunschkabine, in allen Technikvarianten, auch zum Beispiel in Dachschrägen usw. an.
Sole-Salzvernebler, LED Farblichtanlagen, Düfte und Musiksysteme runden unser Programm zu Ihrem Wohlbefinden ab. Sie benötigen Beratung? Kontaktieren Sie uns, wir helfen gerne!

Warum eine Infrarotkabine für zu Hause kaufen?

Die Infrarotkabine ist keine Sauna, ersetzt diese nicht, kann aber auch nicht durch eine Sauna ersetzt werden.
Die Infrarotkabine ist eine völlig eigenständige Form von Wellness. Während in der finnischen Schwitzkabine der Saunierende durch die aufgeheizte Raumtemperatur zum Transpirieren gebracht wird, dringt die Wärmeenergie in der Infrarotkabine direkt in den Körper. Die Wirkung von Infrarotkabinen ist vergleichbar mit der Infrarotstrahlung der natürlichen Sonnenenergie, ohne die – bei zu exzessiven Genuss – schädlichen UV-Strahlen.

Was sind die Vorteile eine IInfrarotkabine?

Der augenscheinlichste Vorteil von Infrarotkabinen in Vergleich zur Finnischen Sauna ist das milde Klima, das im Raum herrscht. Bei ca. 40 bis 60 °C sind die Infrarotstrahlen der Schweißtreibende Motor: Weil die elektromagnetische Wellenstrahlung völlig verlustfrei den Raum durcheilt, ohne die Umgebungsluft nennenswert zu erwärmen und erst dann wirksam wird, wenn sie auf einen absorbierenden – also einen Wärme aufnehmenden – Körper auftrifft. Die Molekühle im menschlichen Körper fangen zu schwingen an und rufen durch ihre Bewegung vielfältige positive Effekte hervor. Und das ohne lange Vorheizzeit: Somit spart man Energie und Zeit. Eine Sonderheit ist die Infrarottechnik von Physiotherm, welche in einer Thermoneutralzone von 27 bis 37°C arbeitet.

Jeder Saunaliebhaber, der sein Immunsystem durch die finnische Schwitzkabine trainiert, weiß, dass nur ein regelmäßiges Saunaritual die Anfälligkeit für Zivilisationskrankheiten wie beispielsweise Herz-Kreislauf-Probleme oder Verspannungen sinken lässt. Der Gedanke, dass die Selbstheilungskräfte des Körpers dauerhaft und nachhaltig nur dann durch die Infrarotkabine unterstützt werden können, hat sich in den Körper der Wellnessfans noch nicht festgesetzt. Deshalb planen sie fix Ihren Infrarot- Entspannungstag ein! Hier geht es vor allem darum, dass die Selbstbehandlung mit Infrarotstrahlen ein Ritual wird – wenn Sie nur einmal pro Woche eine halbe Stunde für die Infrarotanwendung aufbringen können, ist das gut, wenn sie mehrmals Lust und Zeit haben, umso besser. Der menschliche Körper lernt: Bei regelmäßigem Sport lässt er Muskeln wachsen, bei Bewegung bleiben die Gelenke geschmeidig, bei Sonnenbestrahlung schützt sich der Körper durch gebräunte Haut und bei gezielter Belastung werden Belastung werden Herz- und Kreislauf gestärkt. Ebenso wie sich die Muskulatur des Körpers wieder zurückbildet, wenn man sein Training vernachlässigt, bleibt auch ein Ergebnis bei nur sporadischer Nutzung der Infrarotkabine aus.

Wie funktioniert eine Infrarotkabine?

Das grundsätzliche Problem bei Infrarotkabinen ist, dass die Strahlung nur dort wirksam wird, wo sie auf eine absorbierenden Körper auftritt – genau wie die Sonne auch nur dort ihre volle Kraft entfalten kann, wo sie unbehindert strahlen kann. Darum ist es besonders wichtig, die in er Kabine befindlichen Strahler gezielt zu positionieren. Treffen die Strahlen auf den Körper, kann dieser bis zu 93 Prozent der Infrarotstrahlung aufnehmen. Ein Grund, warum besonders Sportler auf die Kraft der infraroten Strahlung setzten, ist die verspannungslösende Wirkung der Powerstrahlen nach dem Training. Der Blutkreislauf wird angeregt und durch die verstärkte Durchblutung wird der Sauerstoffbedarf in den Muskeln schneller abgedeckt, was den Heilungsprozess bei Zerrungen und Verstauchungen gut beschleunigt. Auch ist die Infrarotanwendung als Warm-up interessant: Nach 15 – 20 Minuten Anwendung ist die Muskulatur so gut erwärmt, dass das Aufwärmen durch Laufen oder Einturnen entfallen kann und der Sportler sich nun direkt mit Dehnungs- und Streckübungen vorbereiten, ohne unnötige Energie zu verlieren. Obwohl die Temperatur der Infrarotkabine um durchschnittlich 30°C niedriger liegt als in der Sauna, treiben die Infrarotstrahlen die Schweißdüsen stark an. Beim herkömmlichen Transpirieren enthält der Schweiß ca. 95 bis 97 % Wasser, beim Schwitzen in der Infrarotkabine beträgt der Wasseranteil 80 bis 85 Prozent. Der verbleibende Anteil setzt sich aus Fett darin gelöster Gifte, Cholesterin, Schwermetallen und Säuren zusammen. Der Körper schwemmt bei der Infrarotsitzung belastende Reststoffe aus, dadurch wird zusätzlich die Haut gereinigt – sie erscheint geklärt und glatter.

Ohne körperliche Aktivität wird hier die Herztätigkeit leicht trainiert und eine Konditionssteigerung erreicht. Dies kann für Menschen, die vorübergehend (z. B. Sportverletzte) oder dauerhaft mit Übungs- oder Konditionsprogrammen nicht belastbar sind, sehr segenreich sein. Zur Stärkung des Abwehrsystems und zur Verringerung der Virusbildung sind Infrarotsitzungen eine gute Hilfe und können somit auch unterstützend für eine schnellere Genesung von chronischen und akuten Krankheiten wie Erkältungen, Infektionen und rheumatischen Beschwerden sein. Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns, wir helfen gerne!

Duo Kabinen

Sie können sich nicht entscheiden zwischen einer Infrarotkabine oder Sauna? Wie wäre es dann mit einer Duo-Kabine: Sauna kombiniert mit modernster Infrarottechnik.

Wir fertigen Ihnen Ihre Duo-Kabine individuell nach Ihren Vorstellungen an

Das LED Farblicht in unserer Duo-Kabine, Sauna oder Infrarotkabine, hat auf unsere Gesundheit, seelischen Ausgleich und kann unser Lebensgefühl positiv beeinflussen. Eine sanfte, wirkungsvolle Lichtbehandlung kann bei verschiedenen körperlichen und seelischen Beschwerden den Heilungsprozess unterstützen.

Die Bedeutung der Wellenlängen im farbigen Licht

Die unterschiedlichen Wellenlängen von farbigem Licht stimulieren den gesamten Organismus, bringen Körper und Seele in Einklang. Mit folgenden Farben sollen ausgleichende Wirkungen erfolgen:

Rot: Aktivierend, wärmend, soll das körperliches Wohlbefinden anregen und steigern

Gelb: Gegen Trübsal, Depressionen und unterstützt bei Verdauungsproblemen

Grün: soll regenerierend, erholsam und beruhigend wirken

Blau: soll beruhigend auf den Organismus wirken

​​Sogar die Fussball Profis vom 1. FC Kaiserslautern vertrauen auf unsere Duo Kabine